Münchner Straßenverzeichnis

   Lacherspitzstraße          


Bildrechte: FreeriderMuc666, Lacherspitze, CC BY-SA 3.0

Die Lacherspitze ist ein 1724 m hoher Berg im Wendelsteingebiet im Mangfallgebirge. Die Bergwanderung vom Wendelsteinhaus ist bis auf die letzten Meter, die Trittsicherheit erfordern, einfach. Es gab 2004 einen bizarren Namensstreit um die Lacherspitze und dem benachbarten niedrigeren Tagweidkopf (1634 m), welcher von beiden Bergen den Namen Lacherspitze und welcher den Namen Tagweidkopf tragen sollte.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Lacherspitze aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Lacherspitzstraße
Benennung 5.11.1931 Erstnennung
Kategorie Berg  
Geo
OrtLacherspitze
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkOberbayern
KategorieBerg  
Geo47.6989 - 12.02314
EntfernungLuftlinie von München 60 km   
Benennung 5.11.1931 Erstnennung
Offiziell Berg beim Wendelstein in den bayer. Voralpen.
Straßenverlauf Verb. Str. v. d. Kreuzung Deisenhofener u. Taubenbergstr. bis zur Perlacher Straße.
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation