Münchner Straßenverzeichnis

   Birkenplatz          


Bildrechte: anonym, Illustration Betula pendula0, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Die Birken (Betula) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Birkengewächse (Betulaceae).

Birken-Arten sind laubabwerfende, sommergrüne Bäume oder Sträucher. Sie gehören zu den sehr schnell und hochwachsenden Gehölzen und können schon nach sechs Jahren Wuchshöhen von bis zu 7 Metern erreichen; ausgewachsen können sie bis zu 30 Meter, in Einzelfällen sogar noch höher werden. Sie wachsen mit einzelnen oder oft auch mit mehreren Stämmen. Einzelexemplare können ein Alter von bis zu 160 Jahren erreichen.

Bei vielen Birken-Arten ist die Borke besonders auffällig, ihre Farbe reicht von fast Schwarz über Dunkel- und Hellbraun bis Weiß; sie ist anfangs glatt, später lösen sich dünne, oft papierartige Stücke ab, schließlich reißt sie horizontal auf. Es sind oft deutliche, meist dunkle Lentizellen vorhanden, die sich manchmal horizontal vergrößern.

Das leichte und je nach Art weiche bis mehr oder weniger harte Holz ist fast weiß bis rötlich-braun mit feiner Maserung. Bei jungen Zweigen können Lang- und Kurztriebe unterschieden werden. Die Zweige duften manchmal. Bei den Winterknospen überlappen sich mehrere glatte Schuppen.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Birke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | |

Straßenname Birkenplatz
Benennung 29.4.1937 Erstnennung
Stadtbezirk 15. Trudering-Riem | Waldtrudering
RubrikFlora
Kategorie Baum  
Benennung 29.4.1937 Erstnennung
Straßenschlüssel 265
Offiziell Nach der Birke
Straßenverlauf Platz zw. Bussardweg u. Wasserburger Landstr., westl. des Häherweges
Änderung
Straßenverlauf
DatumAlter VerlaufNeuer VerlaufBemerkung
27.12.1949Zwischen Rotkehlchenweg und Häherweg an der Wasserburger Landstraße gelegen.
DatumQuelleA
29.04.1937Straßenbenennungen 1937/1. Teil
Entscheidung des Oberbürgermeisters vom 29. April 1937
DE-1992-STRA-40-62c Straßenbenennungen 1937 - 0
Referat 7 ->
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler