Münchner Straßenverzeichnis

   Äußere Wiener Straße           


Bildrechte: Rudolf von Alt creator QS:P170,Q638183, Rudolf Ritter von Alt 001, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Wien ist die Hauptstadt der Republik Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer. Mit rund 1,9 Millionen Einwohnern ist das an der Donau gelegene Wien die bevölkerungsreichste Großstadt Österreichs, die zweitgrößte im deutschen Sprachraum sowie die sechstgrößte Stadt der Europäischen Union. Im Großraum Wien leben etwa 2,8 Millionen Menschen – das entspricht rund einem Drittel der österreichischen Gesamtbevölkerung.

Architektonisch ist Wien bis heute vor allem von den Bauwerken um die Wiener Ringstraße aus der Gründerzeit, aber auch von Barock und Jugendstil geprägt. Durch seine Rolle als kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt des Kaisertums Österreich ab 1804 wurde Wien im 19. Jahrhundert zu einem kulturellen und politischen Zentrum Europas. Um das Jahr 1910, als Wien noch Hauptstadt der Habsburgermonarchie war, zählte die Stadt als fünftgrößte Stadt der Welt über zwei Millionen Einwohner. Das historische Zentrum von Wien sowie das Schloss Schönbrunn gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit jährlich rund sieben Millionen Touristen und rund 15 Millionen Gästeübernachtungen zählt Wien zu den zehn meistbesuchten Städten Europas.

| | | |

Straßenname Äußere Wiener Straße
Benennung 1626 Erstnennung - | 1956 Umbenennung
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel | Hackenviertel
Lat/Lng 48.13803 - 11.56924   
DatumAltDatumNeu
1933Wien, ehem Hauptstadt der Österreichisch-Ungarischen Monarchie , seit 16.3.1938 wieder mit dem deutschen Reich vereinigt.1947Hauptstadt Österreichs
DE-1992-STRA-40-63
Google Maps

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
Äußere Wiener Straße 1626Erstnennung1956Umbenennung
Einsteinstraße1956Umbenennung

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation