Philipp-Loewenfeld-Straße in München Schwanthalerhöhe
 

Münchner Straßenverzeichnis

   Philipp-Loewenfeld-Straße          

Philipp Loewenfeld, geb. am 23.09.1887 in München, gest. am 03.11.1963 in New York, Rechtsanwalt.
Auf Wunsch des bayerischen Ministerpräsidenten Kurt Eisner arbeitete er, zusammen mit zwei weiteren Juristen, Ende 1918 eine demokratische bayerische Verfassung aus. In der Weimarer Republik wurde Loewenfeld als Verteidiger in einigen aufsehenerregenden politischen Strafprozessen bekannt. 1933 emigrierte Loewenfeld in die USA.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Philipp-Loewenfeld-Straße
Benennung 2006 Erstnennung
Stadtbezirk 8. Schwanthalerhöhe | Schwanthalerhöhe
RubrikPersonen
Kategorie Politiker  Rechtsanwalt  
Lat/Lng 48.1407081 - 11.5388469   
Person Loewenfeld Philipp
geboren 23.9.1887 [München]
gestorben 3.11.1963 [New York]
Kategorie Politiker  Rechtsanwalt  
Nation Deutschland
Konfession jüdisch
GND 117168904
Leben

Philipp Loewenfeld, geb. am 23.09.1887 in München, gest. am 03.11.1963 in New York, Rechtsanwalt.
Auf Wunsch des bayerischen Ministerpräsidenten Kurt Eisner arbeitete er, zusammen mit zwei weiteren Juristen, Ende 1918 eine demokratische bayerische Verfassung aus. In der Weimarer Republik wurde Loewenfeld als Verteidiger in einigen aufsehenerregenden politischen Strafprozessen bekannt. 1933 emigrierte Loewenfeld in die USA.

Bavarikon Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
Benennung 2006 Erstnennung
Offiziell

Philipp Loewenfeld, geb. am 23.09.1887 in München, gest. am 03.11.1963 in New York, Rechtsanwalt.
Auf Wunsch des bayerischen Ministerpräsidenten Kurt Eisner arbeitete er, zusammen mit zwei weiteren Juristen, Ende 1918 eine demokratische bayerische Verfassung aus. In der Weimarer Republik wurde Loewenfeld als Verteidiger in einigen aufsehenerregenden politischen Strafprozessen bekannt. 1933 emigrierte Loewenfeld in die USA.

Straßenverlauf Von der Landsberger Straße nach Norden, nach Osten abknickend zurück nach Süden und nach ca. 30 m endend.
Wikipedia Google Maps Kein Bild vorhanden

Weiter zum Beitrag


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler