Münchner Straßenverzeichnis



Bildrechte: Fotoagentur München
Der Admiral lebt in den verschiedensten Lebensräumen, wie Waldrändern, auf landwirtschaftlich genutztem Gelände, aber auch in Gärten und in Siedlungsgebieten. Der prächtige, oberseits orangerot und weiß auf dunklem Grund gefärbte Falter gehört zu den wenigen der 45 im Gebiet vorkommenden Tagfalterarten, die nicht rückläufig oder im Bestand gefährdet sind.

Quelle: Stadt München

| | | |


Straßenname Admiralbogen
Benennung 16.12.2008 Erstnennung
Plz 80939
Stadtbezirk 12. Schwabing-Freimann | Freimann
RubrikFauna
Kategorie Insekt  Schmetterling  
Lat/Lng 48.2087666 - 11.6136860   
Straßenlänge 0.889 km
Benennung 16.12.2008 Erstnennung
Straßenschlüssel 06571
Offiziell Der Admiral lebt in den verschiedensten Lebensräumen, wie Waldrändern, auf landwirtschaftlich genutztem Gelände, aber auch in Gärten und in Siedlungsgebieten. Der prächtige, oberseits orangerot und weiß auf dunklem Grund gefärbte Falter gehört zu den wenigen der 45 im Gebiet vorkommenden Tagfalterarten, die nicht rückläufig oder im Bestand gefährdet sind.
Straßenverlauf Vom nordöstlichen Ende des Carl-Orff-Bogens, westlich der Straße Untere Hausbreite, zuerst nach Norden, nach Osten abknickend und dann nach Süden zur Kieferngartenstraße, Ecke Am Kiefernwald.
Wikipedia Google Maps Google Maps


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler