Bedeutungsgeschichte

   Amalie-Nacken-Straße          

2017 - Offiziell

Amalie Nacken, geboren 14.04.1855 in Gillrath, gestorben 06.09.1940 in München, Philantropin.

Amalie Nacken engagierte sich für Fraueninteressen und ehrenamtlich in der öffentlichen Jugendfürsorge, speziell für den Verein Kinderschutz e.V. Sie war dort jahrelang Vorsitzende und gründete in den Jahren 1924/25 mit ihrem Privatvermögen zwei Kinderheime in Dachau und Pasing.