Münchner Straßenverzeichnis

   Werner-Eckert-Straße          

Werner Eckert, geb. 26.01.1936 in Annaberg/Erzgebirge, gest. 01.02.1993 in München. Dipl-Ing. (FH) für Werkzeugmaschinenbau und Feinwerktechnik. 1972-1990 Mitglied des Münchner Stadtrats, besonders für den Osten Münchens aktiv. Schwerpunkte seiner Rathausarbeit: Stadtplanung, U-Bahnbau, öffentlicher Verkehr, Familienförderung, Grün in der Stadt und Kleingärten.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Werner-Eckert-Straße
Benennung 30.9.1998 Erstnennung
Plz 81829
Stadtbezirk 15. Trudering-Riem | Messestadt Riem
Kategorie Politiker  Stadtrat  
Lat/Lng 48.13431 - 11.68695   
Person Eckert Werner
geboren 26.1.1936 [Annaberg/Erzgebirge]
gestorben 1.2.1993 [München]
Kategorie Politiker  Stadtrat  
Nation Deutschland
Leben Werner Eckert, geb. 26.01.1936 in Annaberg/Erzgebirge, gest. 01.02.1993 in München. Dipl-Ing. (FH) für Werkzeugmaschinenbau und Feinwerktechnik. 1972-1990 Mitglied des Münchner Stadtrats, besonders für den Osten Münchens aktiv. Schwerpunkte seiner Rathausarbeit: Stadtplanung, U-Bahnbau, öffentlicher Verkehr, Familienförderung, Grün in der Stadt und Kleingärten.
Wikipedia
Benennung 30.9.1998 Erstnennung
Straßenschlüssel 06353
Offiziell Werner Eckert, geb. 26.01.1936 in Annaberg/Erzgebirge, gest. 01.02.1993 in München. Dipl-Ing. (FH) für Werkzeugmaschinenbau und Feinwerktechnik. 1972-1990 Mitglied des Münchner Stadtrats, besonders für den Osten Münchens aktiv. Schwerpunkte seiner Rathausarbeit: Stadtplanung, U-Bahnbau, öffentlicher Verkehr, Familienförderung, Grün in der Stadt und Kleingärten.
Straßenverlauf Von der Paul-Wassermann-Straße in östlicher Richtung bis zur Graf-zu-Castell-Straße
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation