Münchner Straßenverzeichnis

   Ebracher Straße          

  Ebrach

Bildrechte: © Gerhard Willhalm, Kloster Ebrach, CC BY-NC 4.0

Ebrach ist ein Markt im oberfränkischen Landkreis Bamberg und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Ebrach. Ebrach hat gut 1800 Einwohner.

Ebrach liegt zwischen Bamberg im Osten und Würzburg im Westen. Es befindet sich im Steigerwald an der Mittleren Ebrach. In Ebrach steht das ehemalige Zisterzienserkloster Ebrach.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Ebrach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | |

Straßenname Ebracher Straße
Benennung 1959 Erstnennung
Plz 81243
Stadtbezirk 22. Aubing-Lochhausen-Langwied | Aubing-Süd
RubrikGeografie
Kategorie Stadt  
Suchen Ebrach
Lat/Lng 48.1527554 - 11.4327769   
Straßenlänge 0.188 km
Geo
OrtEbrach
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkOberfranken
KategorieStadt  
Geo49.848889 - 10.494444
EntfernungLuftlinie von München 207 km   
1965 Baureferat
Ebracher Straße: Ebrach, Markt bei Bamberg mit einstiger, barocker Zisterzienser Abtei . *1959
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler