Münchner Straßenverzeichnis

   Albert-Schweitzer-Straße          

Ludwig Philipp Albert Schweitzer (* 14. Januar 1875 in Kaysersberg im Oberelsass bei Colmar; † 4. September 1965 in Lambaréné, Gabun) war ein deutsch-französischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe, Organist, Musikwissenschaftler und Pazifist.

Schweitzer, der „Urwaldarzt“, gründete ein Krankenhaus in Lambaréné im zentralafrikanischen Gabun. Er veröffentlichte theologische und philosophische Schriften, Arbeiten zur Musik, insbesondere zu Johann Sebastian Bach, sowie autobiographische Schriften in zahlreichen und vielbeachteten Werken. 1953 wurde ihm der Friedensnobelpreis für das Jahr 1952 zuerkannt, den er 1954 entgegennahm.

Quelle: Wikipedia

Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Albert-Schweitzer-Straße
Beschluß 1965 Erstnennung
Plz 81735
Stadtteil 16. Ramersdorf-Perlach | Perlach | Neuperlach
Kategorie Person  Arzt  Philosoph  Theologe  Organist  Pazifist  Nobelpreis  Friedensnobelpreis  
Person Schweitzer Albert (14.1.1875 [Kaysersberg im Oberelsass bei Colmar] - 4.9.1965 [Lambaréné, Gabun])
GND 11861214X
Nation Deutschland
Konfession lutherisch
Lat/Lng 48.1076768 - 11.6465619
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler