Münchner Straßenverzeichnis

   Leonhard-Reindl-Straße          

† vor 80


Opfer des Anschlags auf den Führer am 8. Nov.1959 im Bürgerbräukeller. - Seit September 1923 Mitglied der Partei. Als damaliger Direktor des Bürgerbraukellers unterstützte Erhebung am 9.November 1925.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Leonhard-Reindl-Straße
Benennung 1941 Erstnennung
Kategorie NSDAP  
Gruppe Opfer Bürgerbräukeller  
Person Reindl Leonhard
geboren 2.11.1882
gestorben 8.11.1939 [München][Attentat]
Kategorie NSDAP  
Gruppe Opfer Bürgerbräukeller  
Nation Deutschland
Leben Opfer des Anschlags auf den Führer am 8. Nov.1959 im Bürgerbräukeller. - Seit September 1923 Mitglied der Partei. Als damaliger Direktor des Bürgerbraukellers unterstützte Erhebung am 9.November 1925.
Wikipedia
Benennung 1941 Erstnennung
Offiziell Opfer des Anschlags auf den Führer am 8. Nov.1959 im Bürgerbräukeller. - Seit September 1923 Mitglied der Partei. Als damaliger Direktor des Bürgerbraukellers unterstützte Erhebung am 9.November 1925.
Straßenverlauf Westliche Verbindungsstraße zwischen Wilhelm-Weber- und Maria-Henle-Straße

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation