Hallescher Weg in München Moosach
 

Münchner Straßenverzeichnis


  Halle

Bildrechte: Omits, Marktplatz Halle 2010, CC BY-SA 3.0

Halle (Saale) (etwa vom Ende des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Hall in Sachsen;[2] bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch Halle an der Saale;[3][4] von 1965 bis 1995 Halle/Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt in Deutschland und liegt an der Saale. Mit 241.093 Einwohnern (Melderegister Stand 31. Dezember 2017[5]) ist Halle eine der beiden größten Städte und eines der drei Oberzentren des Landes sowie Sitz des Landesverwaltungsamtes. Sie steht nach der Bevölkerungszahl auf dem 32. Platz der deutschen Großstädte und ist die fünftgrößte Stadt der neuen Bundesländer.

Die Stadt bildet gemeinsam mit der benachbarten Metropole Leipzig den Ballungsraum Leipzig-Halle, in dem mehr als eine Million Menschen leben, sowie mit Leipzig und fünf weiteren Städten in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen die Metropolregion Mitteldeutschland.[6] Halle ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt und ein wichtiges Wirtschaftszentrum in den neuen Ländern.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Halle_(Saale) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Hallescher Weg
Benennung 1986 Erstnennung
Plz 80993
Stadtbezirk 10. Moosach | Alt-Moosach
RubrikGeografie
Kategorie Sachsen-Anhalt  Stadt  
Suchen Halle
Lat/Lng 48.18448 - 11.51246   
Straßenlänge 0.051 km
Geo
Ort Halle
Nation Deutschland
BundeslandSachsen-Anhalt
KategorieSachsen-Anhalt  Stadt  
Geo 51.482778 - 11.97
Entfernung Luftlinie von München 374 km   
Wikipedia Google Maps


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler