Geschichte - 1957



  • Die erste elektronisch gesteuerte verkehrsabhängige Lichtsignalanlage in Betrieb genommen

    Die erste elektronisch gesteuerte verkehrsabhängige Lichtsignalanlage / Ampel wird am Knotenpunkt Neuried in Betrieb genommen.

  • Bau des Atomreaktor in Garching

  • Ausschluß Molotows aus dem ZK der KPdSU

  • Ende des 2. arabisch-israelischen Kriegs; Israel zieht sich auf Druck der Sowjetunion und der US

  • Gründung der EWG durch Benelux, Deutschland, Frankreich und Italien

  • Wiedereröffung der Alten Pinakothek

  • Start des ersten Nachrichtensatelliten ('Sputnik')

  • Lew Rebet wird durch den KGB ermordet

    ​Lew Rebet wird im Haus am Karlsplatz 8 in München vor der damaligen Straßenbahnhaltestelle, vom KGB-Agenten Bogdan Staschinski, der später auch Stepan Bandera umbrachte, mit einer speziell gefertigten Blausäurepistole ermordet. (Zuerst im Waldfriedhof beerdigt, dann in die Ukraine überführt)

  • München überschreitet die Eine-Million-Einwohner-Grenze


Bundesrepublik Deutschland
Adenauer (1949-1963)
Kirchenstaat
Pius XII. (1939-1958)
Bayern
Seidel Hanns (1957-1960)
Hoegner Wilhelm (1954-1957)
1. Bürgermeister
Thomas Wimmer (1948-1960)

2. Bürgermeister
Adolf Hieber (1956-1960)