Geschichte - 1934



  • Baubeginn der Autobahn München-Salzburg

  • XVII. Parteitag der KPdSU

  • Mustafa Kemal nennt sich Atatürk

  • Gründung der Balkan-Entente gegen Bulgarien; Teilnehmer Türkei, Griechenland, Rumä

  • Gründung der Baltischen Entente gegen die Sowjetunion; Teilnehmer Estland, Lettland und Lit

  • Heinrich Himmler wird Chef der Gestapo ('geheimes Staatspolizei-Amt')

  • Sowjetunion: Ablösung der GPU durch den NKWD

  • 'Langer Marsch' der chinesischen Kommunisten von Kiangsi nach Yenan (6000 km)

  • 'Gesetz über Neuaufbau des Reiches': Abschaffung der Länderparlamente

  • Jahrestag der Machtübernahme in München

    Als Höhepunkt ertönt vom Glockenspiel des Rathauses das Detschland und Hort-Wessel-Lied

  • Nachträgliche Verbrennung der Bücher von Oscar Maria Graf

    Nachdem Oscar Maria Graf am 12.Mai 1933 in der Wiener Arbeiter-Zeitung dazu aufrief auch seine Bücher zu verbrennen, holten dies die Nazis im Innenhof der Universität nach.

  • Dr. Fritz Gerlich wird ermordet

    In der Nacht zum 1. Juli 1934 wird Fritz Gerlich als einer der wichtigsten Vertreter des publizistischen Widerstands gegen Adolf Hitler im KZ Dachau nach Folterung ermordet.

  • Röhm-Putsch: nach Forderung von SA-Führer Ernst Röhm nach Zusammenlegung von SA u

  • Österreich: bei einem erfolglosen Putschversuch wird Bundeskanzler Dollfuß durch &oum

  • Tod Hindenburgs; Hitler nennt sich 'Führer und Reichskanzler'

  • Marseille: Ermordung Königs Alexander I von Jugoslawien durch kroatische Terroristen

  • Übernahme des Prinzregententheaters durch die Nazis

    Als »Kultstätte des deutschen Arbeiters« soll nach den Vorstellungen der NS-Organisation »Kraft durch Freude - KdF« das Prinzregententheaters nun dienen.

  • Sergej Kirow, der Parteichef von Leningrad, wird ermordet Stalin erläßt die 'Richtlin

Geschichte
Kunstgeschichte
München

Europawahl 2024