Geschichte - 1824



  • Madrid: Rey Fernando VII. behält die 45000 französischen Soldaten, die ihm wieder die

  • Frankreich: Wahlen zur französischen Kammer werden von Royalisten und Ultraroyalisten gewon

  • Paris: Louis XVIII. überträgt der französischen Kirche den Unterricht in den Prim

  • Lisboa: Staatsstreich des Dom Miguel. Rey Joao VI. verhaftet.

  • Lisboa: Joao VI. flieht aus der Haft auf ein britisches Linienschiff. Der Putsch seines Sohnes M

  • St.Petersburg: Sturz des Unterrichtsministers Knjas Golizyn. Nachfolger wird Schischkow.

  • Paris: Entlassung des Aussenministers Chateaubriand.

  • Paris: Verlängerung des Militärdienstes auf 8 Jahre. Abschaffung des Reservistenheeres

  • Ferdinand III. v.Toskana stirbt. Sein Sohn Leopold II. folgt ihm als Grossherzog.

  • London: Aufhebung der Combination Acts von 1794 und 1799. Damit sind Gewerkschaften wieder zugel

  • Madrid: Dekret Fernandos VII. verbietet alle Geheimgesellschaften.

  • Frankfurt: Deutscher Bundestag verlängert die Gültigkeit der karlsbader Beschlüss

  • Meiningen: Bernhard II. erlässt erneut eine Verfassung.

  • Paris: Roi Louis XVIII. stirbt.

  • Polen: Adam Mickiewicz wegen seiner Kontakte zu litauischen studentischen Geheimbünden nach

  • Paris: Einzug von Roi Charles X.

  • Charlottenburg: Heirat von Friedrich Wilhelm III. mit Gräfin v. Harrach. Sie wird zur F&uum

  • Friedrich Wilhelm III. zwingt der unierten Kirche seine Agenda auf

     

    Friedrich Wilhelm III., König von Preußen, erzwang die Schaffung der Evangelischen Kirche der Union, die lutherische und reformierte Gemeinden vereinte. Diese Maßnahme zielte darauf ab, religiöse Einheit zu erzwingen und die staatliche Kontrolle über die Kirche zu stärken, was auf Widerstand und Kontroversen stieß.

  • Aspdin erfindet den Zement

    Joseph Aspdin, ein englischer Maurer, erfand 1824 den Portlandzement, indem er Kalkstein und Ton verbrannte und das resultierende Pulver mit Wasser mischte. Diese Erfindung revolutionierte die Baubranche, da Portlandzement stärker und haltbarer als andere Zemente ist und in der ganzen Welt für Bauwerke eingesetzt wird. Aspdins Innovation gilt als Grundstein der modernen Baustoffindustrie.

  • Vertrag von Sankt Petersburg

    Der Grenzvertrag von 1824 zwischen Russland und den USA, bekannt als Vertrag von Sankt Petersburg, legte die Grenze auf 54°40′ Nord fest. Russland verzichtete auf Ansprüche südlich dieser Linie, während die USA ihre Ansprüche nördlich davon aufgaben. Der Vertrag regelte territoriale Konflikte und gewährte beiden Nationen gemeinsame Fischerei- und Handelsrechte in bestimmten Küstengewässern und auf Inseln. Dieser Vertrag war ein bedeutender Schritt zur Stabilisierung der territorialen Verhältnisse in Nordamerika und legte die Grundlage für den späteren Verkauf Alaskas an die USA im Jahr 1867.

  • Lord Byron stirbt am Sumpffieber.

    Lord Byron, britischer Dichter und Philhellene, stirbt am 19. April 1824 an Malaria, auch bekannt als Sumpffieber. Er unterstützte die griechische Unabhängigkeitsbewegung gegen die osmanische Herrschaft und kämpfte aktiv in den Befreiungskriegen. Byrons Tod in Missolunghi hinterließ eine bedeutende Lücke im Kampf der Griechen um Freiheit.

  • Dom Miguel in die Verbannung geschickt

  • Paris: Neuer Aussenminister wird Damas

    In Paris wurde Pierre de Damas zum neuen Außenminister ernannt. Er übernahm das Amt in einer politisch turbulenten Zeit und spielte eine wichtige Rolle in der Außenpolitik Frankreichs. Damas' Amtszeit war geprägt von diplomatischen Herausforderungen und der Notwendigkeit, Frankreichs Interessen in Europa zu wahren.

  • Rom: Papst Leo XII. bestimmt 182? zum Jubeljahr
    200 title=

    Papst Leo XII. bestimmte ein Jahr zum Jubeljahr, ein heiliges Jahr der Vergebung und spirituellen Erneuerung für die katholische Kirche. Pilger aus der ganzen Welt wurden nach Rom eingeladen, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen und Ablass zu erlangen. Dieses Jubeljahr war geprägt von religiösen Zeremonien, Prozessionen und einer Vielzahl von kirchlichen Veranstaltungen, die Gläubige ermutigten, ihren Glauben zu erneuern und ihre Sünden zu bereuen.


Kirchenstaat
Leo XII. (1823-1829)
Bayern
Maximilian I. Joseph König von Bayern (1799-1825)
1. Bürgermeister
Franz Paul von Mittermayer (1818-1836)

2. Bürgermeister
Josef von Teng (1823-1833)

2. Bürgermeister
Jakob Klar (1823-1833)