Geschichte - 1916



  • Gründung der Bayerischen Flugzeugwerke (BMW)

  • Die bayrische Monarchie wird als erste in Deutschland gestürzt

    Die immer schlimmer werdende Versorgungslage der Bevölkerung und die "Nibelungentreue" zu Berlin macht die Regierung Ludwig III. immer unbeliebter, so dass die bayrische Monarchie als erste in Deutschland stürzt.

  • Entwicklung der allgemeinen Relativitätstheorie durch Albert Einstein

  • Sykes-Picot-Vertrag (zwischen Frankreich und England) über Aufteilung des osmanischen Reich

  • Ausblutungsschlacht um Verdun

  • Seeschlacht am Skagerrak

  • Galizien: große russische Gegenoffensive unter Alexej Brussilow ('Brussilow-Offensive')

  • Sommeschlacht

  • Ermordung des Zarengünstlings Grigori Rasputin durch Felix Jusupow u.a.

  • Hungersnot in Deutschland ('Steckrübenwinter')

  • Hindenburg und Ludendorff werden Oberbefehlshaber des dt. Heeres

  • Hinrichtung des irischen Freiheitskämpfers Roger Casement

  • Rumänien erklärt Österreich-Ungarn den Krieg

  • Wien: Ermordung des österreichischen Ministerpräsidenten Graf Stürgk durch den Ma

  • Proklamation des Königreichs Polen (unter deutsch-österreichischer Vorherrschaft)

  • Über München wirft ein französisches Flugzeug drei Bomben ab

    Bei dem einzigen Luftangriff eines französischen Flugzeuges werden drei Bomben abgeworfen, die keinen Schaden verursachten.

  • Kaiser Franz Joseph v.Österreich stirbt

  • Karl von Habsburg-Lothringen als Karl I. Kaiser von Österreich

  • König Ludwig III. gründet das bayerische Kriegswucheramt

    Um den den Volkszorn zu begegnen, der durch die schlechte Versorgung in den Kriegsjahren enstand, gründet König Ludwig III. das bayerische Kriegswucheramt.