Hindenburgstraße
 

Adressbuch(1943) - Hindenburgstraße

Adressbuch - 1943

Beschreibung: Paul von Beneckendorff und Hindenburg, Generalfeldmarschall des deutschen Heeres 1916-1918. Durch die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30.1.1933 bahnte er als Reichspräsident den Weg zur nationalsozialistischen Erhebung, * 2.10.1847 Posen, seit 26.4.1925 Reichspräsident, † 2.8.1934 in Neudeck, beigesetzt am Tannenbergdenkmal, an der Stelle seines größten Sieges.

Verlauf: Zieht von der Arnulfstraße, die Blutenburg-, Nymphenburger, Leonrod-, Volkart- und Dom-Petro-Straße kreuzend, zur Dachauerstraße (Neuhausen).

Aufhebung:


Weiter zur Straßenbeschreibung