Veranstaltung / Stadtführung

Revolution, Regierung Eisner und Rätezeit in München 1918/ 19 aus bürgerlicher Sicht Revolution in München

Montag   21.01.2019    19:00

Es sind viele schriftliche Zeugnisse in Briefen oder Autobiographien erhalten, die Vorgänge der Revolutionszeit schildern und bewerten. Neben Hoffnung findet sich hier Skepsis und Ablehnung. Bekannt sind hier zum Beispiel der Lehrer und Essayist Josef Hofmiller, der Romanist Viktor Klemperer und der Verleger Reinhard Piper.

Reinhard Bauer Historiker

Stadtbibliothek Hasenberg!
www.facebook .com/StadtbibliothekHasenbergl
www.muenchner-stadtbibliothek .de



Datum 21.01.2019
Uhrzeit 19:00
Referent/in Reinhard Bauer
Treffpunkt Stadtbibliothek Hasenberg!
Anmeldung Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 089/550598831
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl


Weitere Veranstaltungen


Barrierefrei
Wandteppiche für den Münchener Hof
Zum Beispiel Neuhausen 1918-1933
München für Verliebte
"Obschon Unser Churfürstliches Gemüth allzeit mehr zur Milde als zur Schärfe geneigt ist...&

Navigation