Veranstaltung / Stadtführung

Die Münchner Polizei und die Räterepublik Revolution in München

Donnerstag   17.01.2019    19:00

In den turbulenten Wochen der Räterepublik lösten mehrere Polizeipräsidenten einander ab, die „ Löwengrube" versank im Chaos. Joachim Schröder schildert in seinem Vortrag die Ereignisse im April/Mai 1919 und die nachhaltigen Folgen der Räterepublik für die weitere Entwicklung der Münchner Polizei.

Joachim Schröder Historiker, Leiter des Erinnerungsortes Alter Schlachthof, Hochschule Düsseldorf und Autor des Buches „ Die Münchner Polizei und der Nationalsozialismus"



Veranstalter NS-Dokumentationszentrum München
Datum 17.01.2019
Uhrzeit 19:00
Referent/in Joachim Schröder
Treffpunkt NS-Dokumentationszentrum München
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe Polizei

NS-Dokumentationszentrum München

Max-Mannheimer-Platz 1
80333 München
Telefon: 089 23367000
Email: nsdoku (at) muenchen.de
Internet: http://www.ns-dokuzentrum-muenchen.de/


Weitere Veranstaltungen


Die Münchner Polizei und die Räterepublik

Chronik der Münchner Polizei
Chronik des Polizeipräsidiums München I
Täter auf der Schulbank
Chronik des Polizeipräsidiums München II

Navigation