Veranstaltung / Stadtführung

Ein Märtyrer der Revolution Revolution in München

Die Ermordung Kurt Eisners und die Eskalation der Gewalt im Februar 1919

Donnerstag   21.02.2019    19:00

Am 21. Februar 1919 wurde Kurt Eisner auf dem Weg in den Landtag, wo er seinen Rücktritt als Bayerischer Ministerpräsident verkünden wollte, von Graf Anton Arco auf Valley erschossen. Nur wenige Stunden darauf wurden Innenminister Erhard Auer und zwei weitere Landtagsmitglieder Opfer eines Attentats.



Veranstalter Stadtarchiv München
Datum 21.02.2019
Uhrzeit 19:00
Referent/in Daniel Baumann Stadtarchiv München
Treffpunkt Stadtarchiv München, Rotunde
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Vortrag
Veranstaltungreihe München zwischen Oktober 1918 und Juli 1919
Stadtbezirk Schwabing-West
Suchbegriffe Revolution

Stadtarchiv München

Winzererstraße 68
80797 München
Telefon: 089 233 0308
Email: stadtarchiv@muenchen.de
Internet: http://www.muenchen.de/stadtarchiv


Weitere Veranstaltungen


Ein Märtyrer der Revolution

Ein Märtyrer der Revolution

Ein Märtyrer der Revolution

Träumer
Dichter, Denker, Fememörder
1918 - Die Welt im Fieber
Krieg nach dem Krieg

Navigation