Veranstaltung / Stadtführung

Nackte Tatsachen im künstlerischen München

Donnerstag   26.04.2018    15:00-17:00

Dieser kunsthistorisch und philosophisch orientierte Spaziergang mit optionalen Besuchen in Lehrräume führt die Teilnehmer in die immer noch nach Außen zweifelhafte Welt des Künstlers vor dem nackten Modell. Wie wichtig Entblößung für ein gegenständliches Kunstwerk ist und welche ästhetischen wie philosophischen Hintergründe es dafür gibt, werden Sie anhand von Anschauungsobjekten im öffentlichen Raum, Anekdoten aus erster Hand sowie der Besichtigung eines Akt- saals erfahren.
Mögliche Rundgänge durch Malklassen an Kunstinstitution stehen selbstverständlich unter dem Vorbehalt der Einwilligung der Beteiligten.



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 26.04.2018
Uhrzeit 15:00 - 17:00
Referent/Stadtführer Tanja Wilking Aktmodell und B.A. Kulturwissenschaften 
Treffpunkt Akademie der Bildenden Künste, Akademiestr. 2-4 bei der großen Holzbank im Foyer des Neubaus
Preis 7 Euro
Kursnummer A032-18/1
Veranstaltungsart Stadtführung

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Hinter Münchner Haustüren

Das Haus in der Sonne

Friedenspropaganda und Kriegsvorbereitung 1935 - 1939

Der Heilige Benno

Navigation