Veranstaltung / Stadtführung

Fastnacht und Faschingstaumel - eine Kulturgeschichte des Karnevals

Dienstag   06.02.2018    18:00-19:30

Seit dem Mittelalter feiert man den Fasching als Ausnahmezustand vor der strengen Fastenzeit. Narren und Harlequins bevölkerten die Straßen während der Fasnacht, die Barockzeit zelebrierte den Karneval mit prunkvollen Kostümfesten und Schlittenfahrten, während im 19. Jahrhundert großartige Künstlerfaschingsbäle den Mittelpunkt bildeten. In der Nachkriegsziet dienten die improvisierten und ausgelassenen Faschingsfeste als Auszeit vom tristen und ärmlichen Alltagsleben. Bis heute fasziniert der Karneval die Menschen - nicht nur im Rheinland!



Veranstalter MVHS
Datum 06.02.2018
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Referent/in|Stadtführer/in Martina Sepp M. A.
Treffpunkt Gasteig · Rosenheimer Str. 5
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7,00 €
Kursnummer F219120
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied
Suchbegriffe Fasching

MVHS

Kellerstraße 6
81667 München


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Barrierefrei
Fasching in Bayern

Geschichte des Münchner Faschings

Gestapo, Strafjustiz und »Kanzelmissbrauch« in Südbayern 1933 bis 1939

Von Wahnmoching bis zur Traumstadt

125 Jahre Münchner Abfallwirtschaft

Ludwig II. von Bayern. Briefe.

Navigation