Veranstaltung / Stadtführung

Die Wittelsbacher und die Revolution

Donnerstag   01.02.2018    19:00

Der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt stellt der soge- nannte Wittelsbacher-Ausgleichsfond eine in alle Ewigkeit munter sprudelnde Geldquelle für den bayerischen Adel dar. Er geht zurück auf die reaktionäre Politik im Bayern der 1920er Jahre nach der gescheiterten Räterepublik.

Dazu liest Dr. Rudolf Stumberger aus seinem Buch Mün- chen ohne Lederhosen - ein kritisch-alternativer Stadt- führer 1918-1968. 



Veranstalter Sendlinger Kulturschmiede e.V.
Datum 01.02.2018
Uhrzeit 19:00
Referent/Stadtführer Dr. Rudolf Stumberger 
Treffpunkt Sendlinger Kulturschmiede, Daiserstraße 22
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln
Suchbegriffe Revolution, Räterepublik

Sendlinger Kulturschmiede e.V.

Daiserstraße 22
81371 München
Telefon: 089 761435
Email: mail@sendlinger-kulturschmiede.de
Internet: http://www.sendlinger-kulturschmiede.de/


Weitere Veranstaltungen


Von Eisner bis Leviné

Damit in Bayern Frühling werde!

Die Revolution in Bayern 1918/19

Die Revolution von 1848/1849 in Altbayern

Navigation