Kunst & Kultur

Gedenktafel - Johann Jäger

Name Gedenktafel - Johann Jäger
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil Kreuzviertel
Straße Löwengrube
Art Gedenktafel
Ereignis am 17.3.1706
Suchbegriffe Sendlinger Mordweihnacht  
Personen Jäger Johann  
Denkmal Gedenktafel 

Die Gedenktafel wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört


Achtung! Denkmal nicht mehr vohanden!

Kein Bild vorhanden

Inschrift

Johann Jaeger,
des Raths Bürger und Weingastgeh zu München,
„der Jägerwirth“ genannt,
welcher durch Kauf dieses Haus im Jahre 1702 hier sein bleibend Heim, und
das Glück der Zukunft seiner Familie zu gründen gedachte, ward,
als Verbündeter zur Rettung dieser Stadt aus Feindeshand und als Führer
der Vaterlandsvertheidiger des bayerischen Oberlandes,
am 17. März 1706
auf dem Marktplatz zu München mit dem Schwert enthauptet und geviertheilt«.



Ukraine in München


Denkmal Überdenken