Publikationen zu München

Franziska zu Reventlow

Die anmutige Rebellin

Titel Franziska zu Reventlow
Untertitel Die anmutige Rebellin
Autor Wendt Gunna 
Verlag Aufbau Taschenbuch
Erscheinung 2011
Seiten 320
ISBN 3746670845
Kategorie Personen 
Personen Reventlow Franziska Gräfin zu 
Regierungsbezirk Oberbayern
Straße Reventlowstraße 

Die eigenwillige und künstlerisch begabte Tochter erscheint ihren Eltern schon früh als schwer erziehbar. Die Widerspenstige entzieht sich ihrer Zähmung und entdeckt für sich eine Fluchtlinie, die ihre lebhafte Phantasie anregt und ihr gleichzeitig Sicherheit verleiht: das Schreiben. 1893 geht sie von Husum nach München, um sich als Malerin ausbilden zu lassen und in der Boheme ein Leben in Freiheit zu realisieren. Sie entwickelt die Utopie einer erotischen Kultur, lebt radikal, souverän und unverhohlen einen subtilen und individuellen Lebensstil. Doch es gibt Schattenseiten: die permanente Geldnot, die Einsamkeit und die Selbstzweifel. »Ich zerbreche nie, bin der prädestinierte Phönix«, notiert sie in ihr Tagebuch.

Gunnna Wendt ist bekannt für ihre sorgfältig recherchierten und unterhaltsam geschriebenen Künstlerbiographien prominenter Frauen des 20. Jahrhunderts. Gunna Wendt, geb. 1953, lebt als freie Schriftstellerin und Ausstellungsmacherin in München. Neben ihren Arbeiten für Theater und Rundfunk veröffentlichte sie Kurzgeschichten, Essays und Biographien, u. a. über Maria Callas, Helmut Qualtinger, Clara Rilke-Westhoff, Paula Modersohn-Becker und Liesl Karlstad. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.