Geschichte - Samstag den 8.4.1932

München Zeitensprünge
Samstag den 8.4.1932

Ein Großbrand zerstört weite Teile der „Schrannenhalle“

sz

München-Angerviertel * Ein Großbrand zerstört in der Nacht auf den 8. April 1932 weite Teile der verbliebenen nördlichen „Schrannenhalle“.  

Die Reste werden abgetragen, nur der nördliche Kopfbau (heute „Der Pschorr“) bleibt erhalten - und dient später für Jahrzehnte als „Freibank“

Suchbegriffe

Schrannenhalle Freibank Der Pschorr 

Straße

Blumenstraße

Umgebung

8. 4 1932 - Ein Großbrand zerstört weite Teile der „Schrannenhalle“

München-Angerviertel * Ein Großbrand zerstört in der Nacht auf den 8. April 1932 weite Teile der verbliebenen nördlichen „Schrannenhalle“.  

Die Reste werden abgetragen, nur der nördliche Kopfbau (heute „Der Pschorr“) bleibt erhalten - und dient später für Jahrzehnte als „Freibank“

Google Maps

18. 10 1953 - Der „Karl-Valentin-Brunnen“ wird enthüllt

München-Angerviertel * Der „Karl-Valentin-Brunnen“ am „Viktualienmarkt“ wird enthüllt.

Google Maps