Geschichte - Samstag den 18.3.1791

München Zeitensprünge
Samstag den 18.3.1791

Die Schleifung der Neuhauserbastion beginnt

sz

München * Mit der angeordneten Schleifung der Neuhauser-Bastion bildet sich umgehend eine Initiativgruppe, die mit den Unterschriften mehrerer Hundert Münchner Bürger gegen die „gänzliche Schleifung der Wallanlagen“ protestiert.

Sie betrachten es nun als „unverantwortlich, Wälle, welche fast eineinhalb Jahrhunderte stehen, und deren Herstellung mehr als drei Millionen gekostet hatte, ohne gewichtigen Nutzen, oder besondere Notwendigkeit einzuwerfen“

Suchbegriffe

Karlstor Neuhauser Bastion Stadtmauer Wallanlagen 

Personen

Carl Theodor Kurfürst | 

Straße

Neuhauser Straße

Standort

Karlstor

Umgebung

30. 6 1972 - Die 199 Wasserstrahlen des „Springbrunnens am Stachus“

München-Kreuzviertel - München-Hackenviertel * Die 199 Wasserstrahlen des „Springbrunnens am Stachus“ ergießen sich zum ersten Mal und schaffen an dem verkehrsgeplagten Platz an heißen Tagen eine Oase der Kühle.

Google Maps

15. 2 1905 - Das „Kaufhaus Oberpollinger“ ist fertiggestellt

München-Kreuzviertel * Das „Kaufhaus Oberpollinger“ der hanseatischen Kaufmannsfamilie „Emden & Söhne“ ist fertiggestellt.

Google Maps