Geschichte - Freitag den 1.7.1802

München Zeitensprünge
Freitag den 1.7.1802

Maria Leopoldine kauft das Landsassengut zu Stepperg

Stepperg * Die Kurfürstin-Witwe Maria Leopoldine kauft das Landsassengut zu Stepperg mit den dazugehörenden Bauernhöfen in Rennertshofen und Mauern um den Preis von 71.200 Gulden. 

© Rudolf Hartbrunner