Geschichte - den 23.11.1918

München Zeitensprünge
den 23.11.1918

Verhaltensmaßregelungen des Münchner Erzbischofs

München-Kreuzviertel * In einem von Erzbischof Michael von Faulhaber verfassten Grundsatzpapier fordert er seinen Klerus auf,

  • „jede positive Anerkennung der neuen Regierung in Bayern“ und
  • jeden direkten Kontakt mit dem neuen „Staatsminister für Unterricht und Kultus“, Johannes Hoffmann, „zu vermeiden“.  
  • „Der geistliche Stand kann und darf nicht daran denken, der tatsächlich bestehenden öffentlichen Gewalt gewalttätigen Widerstand entgegenzusetzen.  
  • Den öffentlichen Dank und den Abschiedsgruß an das Jahrhundertelang mit dem Bayernvolk verwurzelte Haus Wittelsbach und an die ehrwürdige Gestalt des Königs Ludwig III. müssen wir einem späteren Zeitpunkt vorbehalten“

© Rudolf Hartbrunner

Straße

Kardinal-Faulhaber-Straße

Bilder

Verhaltensmaßregelungen des Münchner Erzbischofs
Verhaltensmaßregelungen des Münchner Erzbischofs
Verhaltensmaßregelungen des Münchner Erzbischofs
Verhaltensmaßregelungen des Münchner Erzbischofs