Geschichte - Mittwoch den 7.1.1919

München Zeitensprünge
Mittwoch den 7.1.1919

Die Republikanische Schutztruppe zerstreut die Demonstration

München * Am Abend kommt es in der Innenstadt immer wieder zu Menschenansammlungen. Um 22 Uhr will die Menge in die Residenz eindringen, wo sie Eisner versteckt glaubt. Doch der bayerische Ministerpräsident hält sich an diesem Tag in Weiden auf und bekommt die Vorgänge überhaupt nicht mit.

Die Republikanische Schutztruppe kann die Demonstration zerstreuen. Gegen 23:30 Uhr verlangt eine rund 200 Mann starke Gruppe vor dem Polizeipräsidium die Freilassung verhafteter Soldaten und Matrosen. Die Menschenansammlung kann zum Abzug bewegt werden. 

© Rudolf Hartbrunner

Suchbegriffe

Residenz Weiden Republikanische Schutztruppe Demonstration Polizeipräsidium 

Personen

Eisner Kurt Ministerpräsident | 

Straße

Residenzstraße

Bilder

Die Republikanische Schutztruppe zerstreut die Demonstration
Die Republikanische Schutztruppe zerstreut die Demonstration