Geschichte - Mittwoch den 12.11.1918

München Zeitensprünge
Mittwoch den 12.11.1918

Die Hofbeamten sollen in den Staatsdienst übernommen werden

München-Kreuzviertel * In einer Versammlung werden die Hofbeamten zum Übertritt in den Staatsdienst aufgefordert.

Die Entbindung der Beamten von ihrem Treueid durch Ex-König Ludwig III. am 13. November 1918 macht den Weg für die Übernahme frei. Ansonsten hätten mit der Einstellung der Zahlung an die Zivilliste die Gehälter des Hofes nicht mehr bezahlt werden können. 

© Rudolf Hartbrunner

Suchbegriffe

Wittelsbacher Ausgleichsfonds Fürstenabfindung Zivilliste Hofbeamte Staatsdienst Treueid  

Personen

Ludwig III. König | 

Straße

Promenadeplatz