Geschichte - Dienstag den 30.5.2011

München Zeitensprünge
Dienstag den 30.5.2011

Das neue Kurt-Eisner-Denkmal wird eingeweiht

München-Angerviertel * Auf einem kaum frequentierten Platz am Oberanger, vor der Münchner SPD-Zentrale, wird von der Stadt das von Rotraut Fischer gestaltete neue Denkmal für den ersten demokratischen Ministerpräsidenten des Freistaats Bayern, Kurt Eisner, eingeweiht.

Es ist ein Glaskasten mit der Aufschrift „Jedes Menschenleben soll heilig sein“.

Das Zitat stammt aus Kurt Eisners Aufruf „An die Bevölkerung Münchens“ vom 8. November 1918, der in den Münchner Neuesten Nachrichten veröffentlicht worden war. 

© Rudolf Hartbrunner

Suchbegriffe

Kurt-Eisner-Denkmal Freistaat Bayern Oberanger SPD-Zentrale Münchner Neueste Nachrichten 

Personen

Eisner Kurt | Fischer Rotraut Künstlerin | 

Straße

Oberanger