Geschichte - Freitag den 5.12.1805

München Zeitensprünge
Freitag den 5.12.1805

Kaiserin Joséphine trifft mit großem Gefolge in München ein

München * Frankreichs Kaiserin Joséphine trifft mit großem Gefolge in München ein.

Sie bezieht die Steinzimmer der Residenz und bemüht sich im Interesse der Bündnispolitik Frankreichs erfolgreich um die Sympathien des kurfürstlichen Hofes und der Bevölkerung der Landeshauptstadt.

Die kaiserliche Gefolgschaft erregt gerade aufgrund ihrer prächtigen Ausstattung großes Aufsehen. Wegen des ungünstigen Münchner Wetters erkranken in den darauf folgenden Tagen viele der kaiserliche Hofdamen

© Rudolf Hartbrunner

Suchbegriffe

Koalitionskrieg Frankreich Steinzimmer Residenz Bündnispolitik Hofdamen 

Personen

Joséphine französische Kaiserin |