Veranstaltung / Stadtführung

München um 1158 - eine archäologische Bestandsaufnahme

Freitag   30.03.2023    19:00-20:30

Achtung

Leider gibt es in dem Frühjahr/Sommersemester keine Führungen mit MVHS Karte.
Wenn Sie darüber auch entäuscht sind, beschweren Sie sich bei der Münchner Volkshochschule unter der telefonnummer 089/48006-0

1158 - München betritt die historische Bühne. Doch wie sah es zu dieser Zeit aus? Neue Ergebnisse hierzu erbrachten Ausgrabungen in der Hochbrückenstraße. Unter Planierungen für die Stadtbefestigung des 17. Jahrhunderts haben sich dort Siedlungsspuren der Stadtgründungszeit erhalten. Davon ausgehend soll der aktuelle Wissensstand zur Besiedlung Münchens im 12. Jahrhundert vorgestellt werden. Keramik und ihre Datierung spielen in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rolle.

In Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege und der Archäologischen Staatssammlung im Rahmen des Projekts Archäologie München

Hinweis

Aktuelle Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege

Achtung! Anmeldung erforderlich
Veranstalter MVHS
Datum 30.03.2023
Uhrzeit 19:00 - 20:30
Referent/in Haberstroh Jochen | Dr. | Wintergerst Eleonore
Treffpunkt Landesamt für Denkmalpflege, Säulenhalle Hofgraben 4
Preis gebührenfrei
Kursnummer Q217680
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Altstadt-Lehel

MVHS

Straße: Kellerstraße 6
Plz/Ort: 81667 München
Facebook: mvhs.de
Internet: https://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen



70 Jahre König Ludwig II Denkmal München
Cafes in München
Teufelskerle und Katastrophenweiber
Der Dom zu Passau