Veranstaltung am Das Hackenviertel im Wandel der Zeit: 29.07.2022 um 16:30
 

Veranstaltung / Stadtführung

Das Hackenviertel im Wandel der Zeit

Freitag   29.07.2022    16:30-18:30

Das Hackenviertel, zwischen Sendlinger und Kaufingerstraße gelegen, ist einer der ältesten Münchner Stadtteile. 1363 wird der Name im Ratsbuch der Stadt erstmals urkundlich erwähnt. Abgeleitet wurde er wohl von "Haag", einem eingefriedeten Grund. Die Münchner nennen es auch das Kramerviertel, weil hier zahlreiche Krämer der Stadt, Handel treibende Bürger, lebten. Dass diese ihr Geschäft gut verstanden, zeigt der Aufstieg einiger zu Königlich Bayerischen Hoflieferanten: dem Radspieler und dem ehemaligen Bad-Völkel etwa wurden diese Ehre zuteil. Hier kann man alte historische Schätze wie das seit 1440 bekannte Gasthaus "Hundskugel" sehen oder auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten wie Richard Strauss oder Heinrich Heine wandeln. Neben der berühmten Asamkirche gilt es die Damenstiftskirche sowie die Geschichte des Herzogspitals und des ehemaligen Josephsspitals zu entdecken und mittendrin das MUCA: Museum of Urban and Contemporary Art!


Achtung! Anmeldung erforderlich
Veranstalter MVHS
Datum 29.07.2022
Uhrzeit 16:30 - 18:30
Referent/in Lindner Haigis Constanze
Treffpunkt unter dem Torbogen, Sendlinger Tor
Preis 7,00 €    MVHS Card
Kursnummer O121425
Internet Das Hackenviertel im Wandel der Zeit
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
50 Jahre Olympiade

MVHS

Straße: Kellerstraße 6
Plz/Ort: 81667 München
Facebook: mvhs.de
Internet: https://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen



Das älteste bayerische Herzogsurbar
Thomas Wimmer und sein München 1948 - 1960
Denkmal „Zur Deutschen Einheit“
Die staufische Zeit