Veranstaltung am Münchner Kirchen im 18. und 19. Jahrhundert: 11.07.2022 um 10:30
 

Veranstaltung / Stadtführung

Münchner Kirchen im 18. und 19. Jahrhundert

Montag   11.07.2022    10:30-12:00

St. Michael in Berg am Laim von Johann Michael Fischer ist einer der Höhepunkte im Münchner Kirchenbau des 18. Jahrhunderts. Unter König Ludwig I. werden bedeutende Kirchen wie St. Ludwig, die Allerheiligen-Hofkirche und St. Bonifaz erbaut. Das enorme Anwachsen der Münchner Bevölkerung - von 1880 bis 1910 verdreifachte sich die Einwohnerzahl auf knapp 650.000 - führt zu einem großen Kirchenbauprogramm. St. Benno, St. Paul und St. Maximilian gehören nach gewaltigen Kriegszerstörungen heute wieder zu den Wahrzeichen Münchens.


Veranstalter MVHS
Datum 11.07.2022
Uhrzeit 10:30 - 12:00
Referent/in Bachter Falk Dr.
Treffpunkt Einstein 28
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 8,00 €    MVHS Card
Kursnummer O217470
Internet Münchner Kirchen im 18. und 19. Jahrhundert
Veranstaltungsart Vortrag mit Bildpräsentation
50 Jahre Olympiade

MVHS

Straße: Kellerstraße 6
Plz/Ort: 81667 München
Facebook: mvhs.de
Internet: https://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen



Würzburg
Die vom Isartor
Kath. Wallfahrtskirche St. Otilie
Das mittelalterliche Regensburg im Zentrum Europas