Veranstaltung am St. Benno in der Maxvorstadt: 23.07.2022 um 10:30
 

Veranstaltung / Stadtführung

St. Benno in der Maxvorstadt

Samstag   23.07.2022    10:30-12:00

Die Kirche liegt im Gebiet der ehemaligen kgl. Erzgießerei zwischen Mars- und Oberwiesenfeld. Ihr Baugrund wurde vom kgl. Erzgießer Ferdinand von Miller als Votivgabe für die unfallfreie Aufrichtung der Bavaria an der Theresienhöhe gestiftet. Der Architekt Leonhard Romeis (1854--1904) plante den neuromanischen Kirchenbau (1888--1895). Im Kircheninneren befinden sich Bildwerke bedeutender Künstler wie des Bildhauers Waderé und des Goldschmieds Harrach sowie reiche Stiftungen von Erzbischof Thoma, des Prinzregenten Luitpold und der Familie Miller.


Veranstalter MVHS
Datum 23.07.2022
Uhrzeit 10:30 - 12:00
Referent/in Karl Willibald Dr.
Treffpunkt St. Benno, Kirchenportal, Loristr. 21
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 9,00 €    MVHS Card
Kursnummer O182450
Internet St. Benno in der Maxvorstadt
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe St. Benno
50 Jahre Olympiade

MVHS

Straße: Kellerstraße 6
Plz/Ort: 81667 München
Facebook: mvhs.de
Internet: https://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen



St. Benno in München
Ewig in der Fremde
100 Jahre Sankt Benno München 1896 - 1995
Von Juden in München
Max von Neumayr (1808-1881)
Verkehrsknoten München
Reclams Städteführer München