Veranstaltung am Jugendstil und Historismus in der Maxvorstadt: 10.09.2022 um 14:00
 

Veranstaltung / Stadtführung

Jugendstil und Historismus in der Maxvorstadt

Samstag   10.09.2022    14:00-15:30

Kunst und Architektur erlebten um 1900 in der Maxvorstadt eine Blütezeit. Hier lebten und arbeiteten Künstler wie Wassily Kandinsky, Paul Klee und Franz Marc oder Schriftsteller wie Stefan George, Rainer Maria Rilke sowie Heinrich und Thomas Mann. Die von 1896--1940 in München erschienene Zeitschrift "Jugend" diente als Namensgeber für den Jugendstil in Deutschland. Der Rundgang führt an wunderschönen Jugendstil- und Historismus-Fassaden vorbei und lässt diese faszinierende Zeit wieder auferstehen.


Veranstalter MVHS
Datum 10.09.2022
Uhrzeit 14:00 - 15:30
Referent/in Gassenmeier Renate
Treffpunkt U-Bahnhof Universität, Ecke Adalbertstr./Ludwigstr.
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 9,00 €    MVHS Card
Kursnummer O182230
Internet Jugendstil und Historismus in der Maxvorstadt
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Maxvorstadt
50 Jahre Olympiade

MVHS

Straße: Kellerstraße 6
Plz/Ort: 81667 München
Facebook: mvhs.de
Internet: https://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen



Wallfahrtskirchen in der Oberpfalz
Isabeau de Baviere
Der Spessart für Kinder
Herzog Christoph der Starke von Bayern-München