Veranstaltung am Haidhauser Straßennamen und ihre Geschichte(n): 28.08.2022 um 11:00
 

Veranstaltung / Stadtführung

Haidhauser Straßennamen und ihre Geschichte(n)

Sonntag   28.08.2022    11:00-12:30

Die Namen der großen, immer noch aktiven "Lebensadern" des Stadtteils sind bekannt, und auch deren Bedeutung und Herkunft lässt sich leicht erschließen.

Bei Bezeichnungen wie Comeniusstraße oder Langerstraße wird es schon ein wenig schwieriger. Warum befindet sich die "Metzgerstraße" ausgerechnet in Haidhausen, und wer war denn dieser Herr Schiltberger, nach dem die kleine Straße benannt ist, die den Johannisplatz mit der Steinstraße verbindet?

Auf unserem Rundgang beschäftigen wir nicht nur mit der Namensgebung der Straßen im "Franzosenviertel", sondern gehen auch der Frage nach, warum der Max-Weber-Platz nicht nur nach einer Person benannt ist und was es mit dem Bordeauxplatz auf sich hat.

Hinweis

Die Führung endet voraussichtlich am Ostbahnhof.

Veranstalter MVHS
Datum 28.08.2022
Uhrzeit 11:00 - 12:30
Referent/in Reithofer Liane M.A.
Treffpunkt am Maibaum, Wiener Platz
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 7,00 €    MVHS Card
Kursnummer O121085
Internet Haidhauser Straßennamen und ihre Geschichte(n)
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Au-Haidhausen
Suchbegriffe Haidhausen
50 Jahre Olympiade

MVHS

Straße: Kellerstraße 6
Plz/Ort: 81667 München
Facebook: mvhs.de
Internet: https://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen



Die Vorstadt Haidhausen
Haidhausen
Oberbayerisches Archiv - Band 098 - 1974
Au Giesing Haidhausen