Veranstaltung / Stadtführung

Pressehaus Bayerstraße / Münchner Merkur

Freitag   08.11.2019    14:30-16:30

Hier darf man den Tag nicht vor dem Andruck loben: Im Pressehaus Bayerstraße, das Star-Architekten 1912 für den Münchner Zeitungsverlag errichtet haben, entsteht seit der Nachkriegszeit der Münchner Merkur. Gedruckt werden die Ausgaben heute im Druckhaus am Olympiagelande und und in Wolfratshausen. Was rund 200.000 Abonnenten zum Lesen bekommen, entsteht im vierten Stock des hinteren Verlagsbaus. Wie wird denn Zeitung gemacht? Welche Technik hat den Bleisatz und den Klebe-Umbruch abgelöst? Was bedeutet das digitale Zeitalter für die Zeitungsbranche? Werfen Sie einen Blick in den Redaktions-Alltag und lassen Sie sich in die Zeitungswelt einführen.

 



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 08.11.2019
Uhrzeit 14:30 - 16:30
Referent/in Corinna Kattenbeck | Journalistin und Stadtführerin
Treffpunkt Pressehaus-Eingang, Paul-Heyse-Str. 2-4
Preis 10.00 €
Veranstaltungsart Stadtführung
Suchbegriffe Presse

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Das kulturelle Leben Bayerns im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts 	Dorette 1971
Presse und Landtag in Bayern von 1850 bis 1918
Bayerische Geschichte
Die Jugendstreiche des Knaben
München leuchtete
Die Münchner Zünfte