Veranstaltung / Stadtführung

Die Bayerische Postbauschule und Siedlungsbauten der Moderne

Mittwoch   22.05.2019    20:00-21:30

Ist das Bauhaus am traditionell orientierten Bayern vorbeigegangen? Wo gibt es Bauten der so genannten Neuen Sachlichkeit? Wer vom engsten Kreis der Bauhäusler hat in Bayern gewirkt? Die "Bayerische Postbauschule" unter Robert Vorhoelzer ist ein kleiner, aber feiner Ableger der klassischen Moderne. Daneben entstand sozialer Wohnungsbau, wie in München die Siedlung Neuhausen oder die Versuchssiedlung des Post- und Telegraphenverbandes mit der Münchner Küche. Geschwungene Gebäudefronten, "runde" Ecken und Flachdächer setzten architektonische Maßstäbe.



Veranstalter MVHS
Datum 22.05.2019
Uhrzeit 20:00 - 21:30
Referent/in Dr. Kaija Voss
Treffpunkt Gasteig, Rosenheimer Str. 5
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 7,00 €    MVHS Card
Veranstaltungsart Vortrag mit Bildpräsentation
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Architektur

MVHS

Kellerstraße 6
81667 München


Weitere Veranstaltungen


Revision der Moderne unterm Hakenkreuz
Eine Reise durch die Stadtgeschichte Münchens
Haus der Architektur München
Max Littmann (1862-1931):