Veranstaltung / Stadtführung

Entdeckungen im Schlachthofviertel

Von Metzgern und Mönchen

Samstag   26.10.2019    14:00-16:00

Hier ist München großstädtisch und voller Kontraste: Bahngelände, großflächige Ziegelfassaden - der morbide Charme des Schlachthofes und seiner Nebengebäude kontrastieren mit feinen Adressen für kulinarische Genießer.

Als der Schlachthof Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde, ahnte noch niemand, dass das dazugehörige Wirtshaus einmal weit über die Grenzen München hinaus berühmt werden wird ...

Neben dem Wirtshaus, in dem sich heute die Kabarettgrößen Deutschlands die Klinke in die Hand geben, prägen der Schlacht- und Viehhof, das Arbeitsamt und einige ungewöhnliche Örtlichkeiten des Münchner Nachtlebens das Viertel.

Hier treffen Sie auf ein Klostergebäude mit Journalistenschule, Spezialgeschäfte für Metzgereibedarf, die benachbarten Großmarkthallen, einen Dampfer vom Ammersee und das Viehhofgelände, das in einigen Jahren die neue Heimat des Volkstheaters sein wird.

Entdecken Sie mit uns den eigenwilligen Charakter des Viertels!



Veranstalter STATTreisen München e.V.
Datum 26.10.2019
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Treffpunkt Postamt am Goetheplatz
Anfahrt U-Bahn: Goetheplatz
Anmeldung Tickets am Treffpunkt erhältlich
Residenzwoche Veranstaltungsprogramm
Preis 12,00 € (10,00 € Senioren und Studenten)
Internet Entdeckungen im Schlachthofviertel
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
Suchbegriffe Schlachthof, Viehhof

STATTreisen München e.V.

Nymphenburger Straße 149
80634 München
Telefon: 089 544042 - 30
Email: info@stattreisen-muenchen.de
Internet: http://www.stattreisen-muenchen.de


Weitere Veranstaltungen


Klimastreik
75 Jahre Schlacht- und Viehhof München 1878-1953
Geschichte des Schlacht- und Viehhofes München
Der städtische Schlacht- und Viehhof in München
Die Isarvorstadt

Navigation