Veranstaltung / Stadtführung

Demokratie unter Druck. Strategien gegen den Rechtsruck in Ungarn, Österreich und Deutschl Revolution in München

Donnerstag   21.03.2019    19:00

Polen, Ungarn, Österreich - und zuletzt Italien. Rechtsautoritäre und -extreme Bewegungen setzen die Demokratie massiv unter Druck. Welche Antworten auf den Rechtsruck sind gescheitert? Und wie müssten wirkungsvol le Strategien gegen die Angriffe auf unsere Demokratie stattdessen aussehen - gerade auch hier in Deutschland? Diese Fragen wollen wir gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Ungarn, Österreich und Deutschland diskutieren.

David Begrich Arbeitsstelle Rechtsextremismus bei Miteinander e.V. in Magdeburg

Magdalena Marsovszky Freie Kulturwissenschaftlerin, Lehrbeauftragte an der Hochschule Fulda


Bernhard Weidinger Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes



Datum 21.03.2019
Uhrzeit 19:00
Treffpunkt Neues Rathaus, Großer Sitzungssaal
Preis Preis je nach Veranstaltung
Veranstaltungsart Diskussionsrunde


Weitere Veranstaltungen


Geschichte Landshuts
Thomas Wimmer
Oberbayerisches Archiv - Band 049 - 1895/96
100 Jahre Kunstmühle Tivoli München

Navigation