Veranstaltung / Stadtführung

Der Beitrag der bürgerlichen und katholischen Frauenbewegung zur ersten Demokratie in Baye Revolution in München

Montag   18.03.2019    19:00

Bürgerliche Frauen wie Ellen Ammann (1870 -1932) und Luise Kiesselbach (1863-1929) engagierten sich nicht nur für Wohlfahrt sondern auch für Demokratie , Bildung und Frauenrechte. Ammann war u.a. seit 1904 Vorsitzende des Katholischen Frauenbundes in München. Kiesselbach gründeten 1914 den Stadtbund Münchner Frauenverbände. lngeburg Mi lenovic zeigt das Engagement dieser Frauen bis in die Weimarer Republik.



Datum 18.03.2019
Uhrzeit 19:00
Referent/in lngeburg Mile novic ehemalige Stadträtin
Treffpunkt n.a.
Preis Preis je nach Veranstaltung
Veranstaltungsart Vortrag


Weitere Veranstaltungen


Der 9. November
Oberbayerisches Archiv - Band 081/082 - 1957
Stadtpfarrkirche St. Johannes d. Täufer
stadt - bau - plan

Navigation