Veranstaltung / Stadtführung

Albert Daudistel  Revolution in München

Volkskommissar beim Zentralkommissariat für politisch Verfolgte und auswärtige Revolutionäre

Donnerstag   09.05.2019    19:00

Bevor er während der Münchner Räterepublik eine Rolle spielte, hatte Daudistel an verschiedenen Aktionen der Antikriegsbewegung Anteil. Nach der Niederschlagung der Räterepublik und während sowie nach seiner 5jährigen Haftzeit wurde er einer der ersten literarischen Chronisten dieser Epoche. Seiner Erfahrungen mit Verfolgungsdruck und politischem Engagement aus der Isolation heraus gewannen im isländischen Exil ab 1938 noch einmal neue Aktualität.

Jonas Bokelmann, München, schreibt eine Dissertation über Albert Daudistel, Plenum R

 



Veranstalter Plenum R - Revolution und Rätedemokratie
Datum 09.05.2019
Uhrzeit 19:00
Referent/in Jonas Bokelmann
Treffpunkt Sendlinger Kulturschmiede - Daiserstraße 22
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Vortrag und Diskussion
Stadtbezirk Schwabing-Freimann
Suchbegriffe Revolution
Der kurze Frühling der Räterepublik
Die Freikorps in der Weimarer Republik: Freiheitskämpfer oder Landsknechthaufen?
Revolution in Bayern 1918/1919
Revolution und Räteherrschaft in München

Navigation