Veranstaltung / Stadtführung

Rotes Bayern. Es lebe der Freistaat Bayern. Revolution in München

Ein Live-Hörspiel von Hans Well

Sonntag   21.10.2018    19:00

SO 21.10.18 // 19 Uhr // Saal 
Foyer-Bar ab 18 Uhr

Gesprochen von Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun, Gert Heidenreich, Gisela Schneeberger & Bernhard Butz
Gesungen & gespielt von Hans Well & den »Wellbappn«

Am 7. November 1918 wurde Revolution gemacht in München! Dass der Freistaat Bayern ausgerechnet von dem Sozialisten Kurt Eisner ausgerufen wurde, wird hierzulande gerne unter den Tisch gekehrt. Ebenso das blutige Ende der Münchner Räterepublik. Anlässlich des 100. Jubiläums der Ausrufung des Freistaats Bayern hören wir Auszüge aus Briefen, Romanen, Artikeln und Tagebüchern von Ernst Toller, Oskar Maria Graf, Kurt Eisner, Erich Mühsam, Viktor Klemperer und anderen Zeitzeugen. Ein musikalisch-literarisches Gesamtkunstwerk, bayerisch und absolut zeitgemäß.

 



Veranstalter Literaturhaus München
Datum 21.10.2018
Uhrzeit 19:00
Referent/in Johanna Bittenbinder | Heinz-Josef Braun | Gert Heidenreich | Gisela Schneeberger & Bernhard Butz
Treffpunkt Literaturhaus, Saal
Preis Euro 18.- / 12.-
Veranstaltungsart Lesung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Revolution

Literaturhaus München

Salvatorplatz 1
80333 München
Telefon: 089 2919340
Internet: http://www.literaturhaus-muenchen.de/


Weitere Veranstaltungen


Rotes Bayern
Revolution
Die Gewerkschaften in Weltkrieg und Revolution 1914 - 1919
1918 - Die Welt im Fieber

Navigation