Veranstaltung / Stadtführung

Durch den Petuelpark

Samstag   28.07.2018    14:00-17:00
Veranstaltung Neu

Seit 2004 vereint der Petuelpark wieder, was einst durch den mittleren Ring getrennt wurde: Nordschwabing und Milbertshofen. In keinem Park der Stadt ist so viel öffentliche Kunst zu finden, selbst im Cafe Ludwig ist Kunst zu finden. Bei dieser Führung geht es um Ein- und Ausblicke aus einem Käfig, um ein Pferd, das zu einem Esel wurde und einen Cowboy, der einst Marc Aurel war. Es geht um ein Traumzimmer, um einen Madonnendiebstahl und einen versteckten Lochstein. Alles in allem um nicht weniger als um die Geschichte des europäischen Parks. Und um ein Stück Chiemsee im Park.
Vorbei am „liegenden Baum“ und dem Bamberger Haus im Luitpoldpark geht es zur U-Bahn Station Scheidplatz. Denn die beiden Parks sind nicht nur monarchisch miteinander verbunden.



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 28.07.2018
Uhrzeit 14:00 - 17:00
Referent/in Cornelia Ziegler | Autorin und Stadtführerin
Treffpunkt Cafe Ludwig, Klopstockstr. 10 (im Petuelpark)
Preis 9,00 Euro
Kursnummer A028-18/2
Veranstaltungsart Stadtführung
Suchbegriffe Petuelpark

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Parkband
Kunstprojekt Petuelpark
Ruinen- Jahre
Das Ende der Demokratie 1929-33 Band 3
Rundgang durch das Deutsche Museum München
Westend

Navigation