Veranstaltung / Stadtführung

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Freitag   27.07.2018    14:30-16:30

Der bekannte Spruch des Boheme-Schriftstellers Otto Julius Bierbaum bildet das Leitthema dieser literarischen Tour durch die Maxvorstadt. Sie hören Humorvolles, Hintersinniges, Anekdotisches von namhaften Literaten und Künstlern, deren Werke Erinnerungen an das Stadt(teil)leben von der Bohemezeit bis in die Nachkriegsjahre wach werden lassen. Thema sind u.a. die Erlebnisse des Simplicissimus-Hausdichters Joachim Ringelnatz ebenso wie die Kindheitserinnerungen des „Amalienstraßlers“ Gerhard Polt.



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 27.07.2018
Uhrzeit 14:30 - 16:30
Referent/in Rita Steininger | Lektorin und Autorin
Treffpunkt Georgenstr. 24
Preis 6,00 Euro
Kursnummer A024-18/2
Veranstaltungsart Stadtführung
Suchbegriffe Bierbaum, Ringelnatz, Polt

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Das Kleinbürgertum in München und seiine Öffentlichkeit von 1830—1870.
Freunde der Monacensia e.V. - Jahrbuch 2010
NS-Dokumentationszentrum München
Trümmerzeit in München

Navigation