Veranstaltung / Stadtführung

Akrobaten und Feuerkönige - Das Cuvilliés-Theater

in der Reihe

Montag   07.05.2018    19:30-21:00

1753 wurde das Cuvilliés-Theater mit einer Festoper des Münchner Hofkomponisten Giovanni Battista Ferrandini eingeweiht. 1781 erlebte es die Uraufführung von Wolfgang Amadeus Mozarts „Idomeneo“. In den Tagen Ludwigs I. begann der Stern des Opernhauses schon wieder zu sinken. Den Zweiten Weltkrieg überstand das Rokoko-Juwel, in seine Bestandteile zerlegt, im Pfarrhaus von Obing und im Keller der Kelheimer Befreiungshalle. Seine Rekonstruktion zur 800-Jahr-Feier der Stadt München gilt – obwohl die ursprüngliche Bühnenmaschinerie verloren ist – als Glücksfall.



Veranstalter Histonauten
Datum 07.05.2018
Uhrzeit 19:30 - 21:00
Referent/in Klaus Reichold
Treffpunkt Zentrum St. Bonifaz, Karlstraße 34
Anfahrt U2/8, Haltestelle Königsplatz, Südlicher Ausgang (Karlstraße)
Anmeldung anmeldung@histonauten.de oder Tel. 089 / 62 00 16 30
Preis 15 €
Internet Akrobaten und Feuerkönige - Das Cuvilliés-Theater
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe Francois Cuvilliés Theater Residenz Idomeneo
Personen Francois Cuvilliés

Histonauten

Thomas Endl
Kohlstraße 7
80469 München
Telefon: 089 62001630
Email: thomas.endl[at]histonauten.de
Internet: http://www.histonauten.de/


Weitere Veranstaltungen


Akrobaten und Feuerkönige - Das Cuvilliés-Theater

Akrobaten und Feuerkönige - Das Cuvilliés-Theater

München Fenster zur Vergangenheit
Die erste Bau- und Ausstattungsphase des Schlosses Nymphenburg
Angesichts des Trümmerfeldes...
Bayern auf den Spuren von König Ludwig II.

Navigation