Veranstaltung / Stadtführung

Das Mettinghviertel - Keimzelle der NSDAP?

Mittwoch   07.03.2018    18:00-20:00

Am 7. März 1918 wurde in der Gaststätte Mettingh in Neuhausen ein sogenannter „Arbeiterausschuss für einen guten Frieden" gegründet. Die etwa 30 Gründungsmitglieder waren Arbeiter der nahen Hauptwerkstätte München. Aus Anlass dieses historischen Datums wird im Rahmen eines Vortrags nach einem kurzem Stadtviertelspaziergang die höchst interessante Geschichte dieses relativ unbekannten Neuhauser Viertels vom Betreiber einer kleinen Hausbrauerei bei Bier und Brotzeit kritisch erzählt und kommentiert.



Veranstalter MVHS München West
Datum 07.03.2018
Uhrzeit 18:00 - 20:00
Referent/in Günther Baumann
Treffpunkt Richelbräu und Gärkeller-Verlag, Richelstr. 26
Anmeldung 25 Plätze
Preis 6,00 Euro, zzgl. 10,00 Euro Verkostung
Kursnummer G125743
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg
Suchbegriffe NSDAP

MVHS München West

Christiane Wetzels
Bäckerstraße 14
81241 München
Telefon: 089 83 53 53
Email: stadtbereich.west@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Das Parteizentrum der NSDAP
Das Braune Haus
Hauptstadt der Bewegung
Begegnung mit München
Johann Georg Von Dillis  1759-1841
Edelweißstraße 7 in München-Giesing
Oberbayerisches Archiv - Band 024 - 1863

Navigation