Veranstaltung / Stadtführung

NS-Spurensuche im Münchner Norden

Rad-Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Dachau

Sonntag   22.07.2018    10:00-17:00

Über das ehemalige SS-Schulungslager und Munitionsdepot (Hochbrück) und eines der KZ-Außenlager (Gut Hochmutting) fahren wir zum ersten großen Zentrallager des NS-Regimes, zum KZ Dachau. Während der Führung dort haben wir Gelegenheit, u. a. die Ausstellung sowie das einstige Lagergefängnis, den sogenannten Bunker, zu besuchen. Anschließend können wir die ehemalige SS-Schießstätte in Hebertshausen besichtigen.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Streckenlängec a. 35 Kilometer, mittags Einkehr in einem Gasthof.



Veranstalter MVHS München Nord
Datum 22.07.2018
Uhrzeit 10:00 - 17:00
Referent/in|Stadtführer/in Peter Müller
Treffpunkt U-Bahnhof Garching-Hochbrück( U6)
Anmeldung Anmeldung erforderlich - 15 Plätze
Preis Gebührenfrei
Kursnummer G122300
Veranstaltungsart Fahrrad-Führung
Suchbegriffe KZ-Dachau

Weitere Termine

 DatumZeitTitelFührer/in / Referent/in
So05.08.201813:00NS-Spurensuche im Münchner Norden
Zeugnisse des NS-Systems
Albert Knoll

MVHS München Nord

Hiltrud Ettl
Troppauerstraße 10 (Am Hart)
80937 München
Telefon: 089 318 115 318
Email: stadtbereich.nord@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Im Mörderlager Dachau

Religiöse Erinnerungsorte in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Geliebtes München

THEATER.BAU.EFFEKTE!

100 x Deutschland

Das Deutsche Museum und seine Geschichte

Navigation